Urlaub und andere Projekte

img_2450

Hallo zusammen,
mein Jahresurlaub ist nach sehr ereignisreichen 3 Wochen zu Ende und ich bin wieder auf Arbeit. Der Trip nach Amsterdam war sehr schön. Ich hatte super Wetter, der Campingplatz war perfekt und die Stadt ist wirklich schön. Mein Interesse an Kunst und Bildern habe ich im Rijksmuseum und im „Van Gogh“ Museum gestillt. Die Stadt an sich ist wunderschön. Die Grachten und die kleinen Cafes laden zum verweilen ein. Trotz aller Vorurteile war ich nicht im Puff und habe mir auch kein Coffeeshop angesehen. Gerade dieses überfrachten der Innenstadt mit Coffeeshops und Mitarbeitern des „Horizontalen Gewerbes“, hat mir garnicht gefallen. Ich bin da doch wirklich eher sehr konservativ, was diese Sachen betrifft. Keine Ahnung evtl. hat das aber auch etwas mit dem Single-Urlaub zu tun. In der Gruppe kann das alles evtl. auch anders wahrgenommen werden.

Die erste Woche war eher durch Organisieren und Entspannen geprägt und wurde durch einen schönen Trip zum „Syncwork Cup“ nach Dresden und dem „53. Silbernen Beil 2009“ beendet. Die Ergebnisliste ist hier einsehbar.

Die letzte Woche meines Urlaubes habe ich dann mit Freundschaftspflege und Entspannen auf „Jan“ Art verbracht. Ich war viel unterwegs, im Kino, Restaurant und habe mich mit meinen Freunden getroffen. Highlight hier war der erste „Jan & Pete Jam-Session“ Abend. Bei dem ich mit Peter unsere Idee von Musikmachen mit Gitarre und PC verwirklichten und damit den Startschuss unserer zukünftig erfolgreichen Karriere gesetzt haben. Ok das wars erstmal wieder. Bilder von Amsterdam sind online. Also bis bald

PS: in kürze werden dann auch unsere ersten Musikversuche veröffentlicht.

Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar